So starten Sie Ihre Kosmetiklinie – was müssen Sie wissen?

August 16, 2022

Sie haben sich entschieden, Ihr eigenes Make-up-Geschäft zu gründen, sind sich aber nicht sicher, wie Sie vorgehen sollen. Nun, es gibt einige Schritte, die Sie befolgen müssen, um dieses neue Geschäft erfolgreich zu starten.

Senden Sie Ihre Anfrage

Sobald Sie sich entschieden haben, Ihre Make-up-Linie zu starten, ist es sehr wichtig, sich für den Markennamen und das Logo Ihres Unternehmens zu entscheiden. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Wahl Ihres Markennamens alle Regeln und Vorschriften befolgen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nicht die Marke einer anderen Person verletzen. Ihr Markenname sollte einzigartig sein, um Ihren Produkten ein unverwechselbares Aussehen zu verleihen. Sie müssen den Standort für Ihr neues Unternehmen auswählen; Wenn Sie Kosmetika von zu Hause aus verkaufen, müssen Sie über die entsprechenden Lizenzen und Genehmigungen verfügen, um das Geschäft von zu Hause aus zu betreiben".


Der Markenname und das Logo sollten einzigartig und einprägsam sein.


Ein guter Markenname sollte kurz, einfach, eingängig und leicht auszusprechen sein.


Ein guter Markenname sollte außerdem leicht zu buchstabieren sein (keine komplizierten Buchstaben).


Der beste Weg, einen Firmennamen auszuwählen, besteht darin, herauszufinden, ob Sie in Ihrem Land oder Staat/Provinz eine Marke dafür registrieren können.


Stellen Sie sicher, dass Sie alle Regeln und Vorschriften befolgen, wenn Sie einen Markennamen auswählen.


Der nächste Schritt besteht darin, einen Markennamen für Ihre Make-up-Linie auszuwählen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl des besten helfen.


Stellen Sie sicher, dass Sie alle Regeln und Vorschriften befolgen, wenn Sie einen Markennamen auswählen. Es reicht nicht aus, einen eindeutigen Namen zu wählen; es sollte auch in der Lage sein, allen rechtlichen Anfechtungen von Wettbewerbern oder anderen Unternehmen standzuhalten, die möglicherweise in der Vergangenheit Markenansprüche gegen ähnliche Namen eingereicht haben oder derzeit ihre Produkte oder Dienstleistungen verwenden.


Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Unternehmen keine Marken anderer verletzt, insbesondere bei der Wahl Ihres Firmennamens und Logodesigns. Bevor Sie endgültige Entscheidungen zu diesen Aspekten Ihres eigenen Brandings treffen, sollten Sie unbedingt eine umfassende Suche mit Google Trends durchführen und herausfinden, welche Arten von Produktverpackungen für Kunden am besten geeignet sind, da die Einzelhandelsregale mit konkurrierenden Marken gefüllt sind, die zu ähnlichen Preisen angeboten werden (z Kosmetika).


Bevor Sie sich für einen Namen und ein Logo entscheiden, vergewissern Sie sich, dass Ihr Markenname keinem bestehenden Markennamen ähnelt und Ihr Logo keinem bestehenden Logo ähnelt. Dies kann zu rechtlichen Komplikationen und möglicherweise sogar zu Reputationsschäden für Ihr Unternehmen führen.


Suchen Sie auch online nach anderen Produkten, die mit dem Produkt verwandt sind, das Sie verkaufen möchten, um eine versehentliche Verwechslung mit den Produkten anderer Personen zu vermeiden


Ihr Markenname sollte einzigartig sein, damit Ihre Produkte ein unverwechselbares Aussehen haben.


Als Geschäftsinhaber möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Markenname leicht zu merken, zu buchstabieren und auszusprechen ist. Es ist auch wichtig, dass es einfach zu schreiben ist, damit Sie eine gute Beziehung zu Kunden aufbauen können, die am Kauf Ihres Produkts interessiert sind.


Stellen Sie sicher, dass Ihr Produktname nicht ähnlich oder identisch mit anderen Marken ist. Dies führt zu Verwirrung bei den Verbrauchern, die möglicherweise das falsche Produkt kaufen. Wenn Sie wissen, dass ein anderer Maskenbildner oder eine andere Marke diesen Namen bereits für seine Make-up-Linie verwendet, fügen Sie einfach ein paar Wörter danach hinzu, wie z. B. „Kosmetik“ oder „Make-up-Linie“, um ihn in etwas Einzigartiges und Einprägsames zu ändern, Seien Sie nicht verwirrt, wenn sie online nach dem suchen, was sie brauchen.


Sie müssen den Standort für Ihr neues Unternehmen auswählen.


Sobald Sie einen grundlegenden Geschäftsplan haben und den Namen Ihrer neuen Make-up-Linie ausgewählt haben, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wo Sie Ihr Unternehmen ansiedeln möchten. Bei der Auswahl eines Standorts für Ihre Make-up-Linie gibt es viele Dinge zu beachten. Sie müssen die Zugänglichkeit für Verbraucher sowie die Zugänglichkeit für Mitarbeiter, Lieferanten und Transportunternehmen berücksichtigen.


Der Standort muss aus allen Richtungen erreichbar sein, damit die Kunden wissen, wie sie Sie finden und leicht zum Geschäft gelangen können. Die Einrichtung sollte auch nah genug sein, damit Trucker Produkte pünktlich liefern können, ohne hohe Kraftstoffkosten zahlen zu müssen oder zu lange warten zu müssen, weil sie Probleme haben, an einem anderen nahe gelegenen Ort einen Parkplatz zu finden.


Sie können kein neues Unternehmen von zu Hause aus gründen, da Sie genügend Platz benötigen, um das fertige Produkt herzustellen, zu lagern und zu versenden.


Wenn Sie Ihre Kosmetik online verkaufen, benötigen Sie eine Website, auf der Kunden einkaufen können.


Sie benötigen auch eine E-Commerce-Plattform wie Shopify oder BigCommerce, um einen Online-Shop einzurichten, in dem Menschen Ihre Kosmetiklinie kaufen können.


Bevor Sie Ihr Unternehmen irgendwo gründen, müssen Sie auch die Vorschriften in Ihrer Region erfüllen.


Bevor Sie Ihr Unternehmen gründen können, müssen Sie die Vorschriften in Ihrer Region erfüllen. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, benötigen Sie eine Genehmigung und Lizenz. Wenn Sie von einem Geschäftsstandort aus operieren, müssen auch andere Anforderungen erfüllt werden. Dies ist wichtig, da es bestimmt, welche Art von Steuern Sie zahlen müssen und wie viel Geld jeden Monat (und jedes Jahr) in den Haushalt jedes Staates fließt.


Die Wahl eines guten Markennamens und Logos ist wichtig, um mit Ihrem Make-up-Geschäft erfolgreich zu sein


Die Wahl eines guten Markennamens und Logos ist sehr wichtig, um mit Ihrem Make-up-Geschäft erfolgreich zu sein. Ein einzigartiger, leicht zu merkender und auszusprechender Markenname ist sehr wichtig für die Vermarktung Ihrer Make-up-Linie. Gleiches gilt für die Gestaltung des Logos. Sie können jede Schriftart oder jeden Stil verwenden, der für Sie am besten geeignet ist, aber stellen Sie sicher, dass er sowohl auf dem Papier (beim Drucken) als auch auf dem Bildschirm (beim Anzeigen) gut lesbar ist. Stellen Sie sicher, dass das Logodesign nicht kompliziert oder schwer verständlich ist, damit Kunden es problemlos von anderen Unternehmen erkennen können, die ähnliche Produkte online oder offline verkaufen.


Zusammenfassen


Die Wahl eines guten Markennamens und Logos ist sehr wichtig für den Erfolg Ihres Make-up-Geschäfts. Bei der Auswahl eines Markennamens müssen Sie alle Regeln und Vorschriften befolgen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nicht die Marke einer anderen Person verletzen. Ihr Markenname sollte einzigartig sein, damit Sie Ihren Produkten ein unverwechselbares Aussehen verleihen können.

Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage